Internationales Literaturfestival Berlin

Das 11. internationale Literaturfestival in Berlin mit Fokus auf Asien-Pazifik beginnt und j:mag ist dieses Jahr auch dabei.
Wir haben für Euch (subjektiv) einige Veranstaltungen ausgewählt. Das ganze Programm findet Ihr auf http://www.literaturfestival.com/programm

08.09. / 18:00 Uhr / Haus der Berliner Festspiele: Peter Stephan Jungk und seine Komödie über die Beziehung zum eigenen Herzen 

08.09. / 20:00 Uhr / Festsaal Kreuzberg: Die Internationale Slam!Revue 

09.09. / 15:00 Uhr / Haus der Berliner Festspiele: Truman Capote, der amerikanische Ausnahmekünstler im Interview 

09.09. / 17:30 Uhr / Haus der Berliner Festspiele: Omair Ahmad: Seine Erzählung aus der Welt der indischen Moslems 

 10.09. / 15:00 Uhr / Haus der Berliner Festspiele: Omar Akbar und Samuel Shimon: Stadtwelt – Weltstadt. Damaskus-Beirut-Kairo

Aus der Schweiz: 10.09. / 21:00 Uhr / Haus der Berliner Festspiele: Melinda Nadj Abonji und ihre Familiengeschichte zwischen Balkankrieg und einer neuen Heimat in der Schweiz

11.09. / 11:00 Uhr / Haus der Berliner Festspiele: Mohammed Achaari und Fadhil Al-Azzawi über aktuelle Entwicklungen der Arabischen Literatur

11.09. / 16:00 Uhr / Haus der Berliner Festspiele: Filmvorführung »Waltz with Bashir«

11.09. / 18:00 Uhr / Haus der Berliner Festspiele: Blasphemie und Freiheit

11.09. / 20:30 Uhr / Haus der Berliner Festspiele: Pankaj Mishra: Indien zwischen Traditionsbewusstsein und dem Lockruf des Westens

Aus der Schweiz: 12.09. / 20:30 Uhr / Haus der Berliner Festspiele: Michail Schischkin erzählt aus einem Jahrhundert Russischer Geschichte

13.09. / 19:00 Uhr / Kulturforum Potsdamer Platz: Jeanette Erazo Heufelder: Schreiben in Grenzsituationen

13.09. / 19:30 Uhr / Haus der Berliner Festspiele: Kader Abdolah und seine Erfahrungen mit den Veränderungen der Sprache im Exil

14.09. / 12:00 Uhr / Haus der Berliner Festspiele: Peter Härtling: »Paul, das Hauskind«

14.09. / 19:00 Uhr / Institut Français: Édouard Glissant: mit Joachim Sartorius

14.09. / 21:00 Uhr / Collegium Hungaricum Berlin: Treffen junger Autoren

15.09. / 17:00 Uhr / Haus der Berliner Festspiele: 2. Poetry Slam für Schüler, großes Finale des Poetry-Slam-Projekts an Berliner Schulen

16.09. / 12:30 Uhr / Haus der Berliner Festspiele: Suse Weisse: Metamorphosen – Verwandlungen. Unglaubliche Geschichten aus aller Welt

16.09. / 18:00 Uhr / Haus der Berliner Festspiele: Das Forum des BBC World Service: Gedanken der erfolgreichsten Schriftsteller und Denker: Ist Berlin ein kulturelles Wunderkind?

16.09. / 22:30 Uhr / Haus der Berliner Festspiele: Czesław Miłosz: Die Welt des polnischen Lyrikers

28.09. / 19:00 Uhr / Allianz Forum: Boualem Sansal und seine historische Spurensuche in »Das Dorf des Deutschen«

15.10. / 17:00 Uhr / Haus der Berliner Festspiele: Mario Vargas Llosa Peru liest aus seinem neuen Roman »Der Traum des Kelten«

Laisser un commentaire

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Changer )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Changer )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Changer )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Changer )

Connecting to %s

%d bloggers like this: