Weltweite Lesung zum hundertsten Jahrestag des Völkermords an den Armeniern am 21. April 2015

Über einhundert Institutionen beteiligen sich am 21. April 2015 weltweit, in allen Kontinenten, an der Lesung, die in kulturellen Institutionen, Schulen, Universitäten und Radiosendern stattfindet – so in Ägypten, Armenien, Australien, Bolivien, Deutschland, Israel, im Libanon, in Polen, Russland und den USA. Gelesen wird u. a. aus Varujan Vosganians »Buch des Flüsterns«, welches in zwanzig Sprachen vorliegt.

worlwide reading_21-04-2015

Mehr als 350 Unterzeichner hatten im vorigen Jahr hierzu aufgerufen, unter ihnen die Literaturnobelpreisträger Mario Vargas Llosa, Herta Müller, Elfriede Jelinek, Orhan Pamuk, Günter Grass und John M. Coetzee.

Die Verbrechen, die an den Armeniern begangen wurden, stellen den ersten systematisch geplanten und durchgeführten Völkermord dar. Ihm fielen im Osmanischen Reich mehr als eine Million Armenier zum Opfer. Die türkische Regierung leugnet den Genozid an den Armeniern bis heute. Durch diese Lesungen soll an die Opfer erinnert werden.

Es ist vielfach belegt: Unmittelbar nach Beginn des Völkermords an den Armeniern wusste die Reichsregierung in Berlin sehr genau, was sich im Gebiet ihres Kriegsverbündeten in Anatolien abspielte – und tat nichts.

Im Juli 1915 sandte der deutsche Botschafter in Konstantinopel ein Telegramm ungeheuerlichen Inhalts ans Auswärtige Amt in Berlin. »Die Umstände und die Art, wie die Umsiedlung durchgeführt wird, zeigen, dass die Regierung tatsächlich den Zweck verfolgt, die armenische Rasse zu vernichten«, schrieb Botschafter Hans Freiherr von Wangenheim über die Deportationen armenischer Zivilisten im Osmanischen Reich.

Zusätzliche Informationen über die weltweiten Lesungen, den Aufruf, die Unterzeichner und alle teilnehmenden Institutionen erhalten Sie auf unserer Website: http://www.worldwide-reading.com/

ilb.logo.300dpi

Lesungen in Deutschland finden an folgenden Orten statt:

Veranstalter: Literaturhaus Berlin und internationales literaturfestival berlin
Ort: Literaturhaus Berlin, Fasanenstraße 23, 10719 Berlin Teilnehmer: Varujan Vosganian, Ernest Wichner und Ulrich Schreiber Zeit: 20.00 Uhr
Website: www.worldwide-reading.com, www.literaturfestival.com

Veranstalter: Lepsiushaus Potsdam, Hans Otto Theater und Potsdam Museum
Ort: Potsdam Museum (Veranstaltungssaal), Am Alten Markt 9, 14467 Potsdam Teilnehmer: Florian Schmidtke und Dennis Herrmann (Schauspieler) Zeit: 18.00 Uhr Website: http://www.lepsiushaus-potsdam.de/

Veranstalter: Tuncay Gary Ort: Galerie Terzo Mondo, Grolmanstraße 28,
10623 Berlin Teilnehmer: Tuncay Gary (Schauspieler und Dichter) und
Vincent Julien Piot (Pianist) Zeit: 19.30 Uhr Website: www.tuncay-gary.de

Veranstalter: Bildungsstätte Anne Frank Ort: Bildungsstätte Anne Frank,
Hansaallee 150, 60320 Frankfurt am Main Teilnehmer: Haig Dolabdjian liest aus seinem Buch »Mein Vater, der Armenier. Eine Biografie«, während die Pianistin
Lusine Khachatryan das »Buch des Flüsterns« musikalisch interpretiert
Zeit: 19.00 Uhr Website: http://www.jbs-anne-frank.de/

Veranstalter: Heide Rieck Ort: Kulturzentrum ROTTSTR5 H.O.F. Rottstraße 5,
44793 Bochum Teilnehmer: Heide Rieck (Autorin), Christiane Conrad (Cellistin) und Deborah Heupel (Tänzerin) Website: http://www.rottstr5.de

Veranstalter: Tuchfabrik Trier e. V. Ort: Tuchfabrik Trier e. V., Wechselstraße 4,
54290 Trier Website: http://www.tufa-trier.de/

Veranstalter: Peter Völker, Petra M. Jansen Ort: Gelnhausen

Veranstalter: LiteraturSeiten München Ort: Milchstraße 4, 81667 München Teilnehmer: Varujan Vosganian (Autor) und Ernest Wichner (Übersetzer) Zeit: am 22. April 2015 um 20.00 Uhr Website: http://www.literaturseiten-muenchen.de/

Veranstalter: Mirak-Weißbach-Stiftung Ort: Festsaal der Loge Plato, Friedrichstr. 35, 65185 Wiesbaden Teilnehmer: Anita Alakilian (Pianistin mit Werken der berühmten armenischen Komponisten Komitas Vardapet und Arno Babajanyan), Agapi Mrktschian (Dichterin), Mitglieder des Poesievereins „Dichterpflänzchen“ und Mirak-Weißbach (Gründerin der Stiftung, die sich für die Ausbildung junger Menschen in Armenien einsetzt ) Zeit: am 25. April 2015 um 19.00 Uhr Website: http://www.m-w-stiftung.org/

 

[Pressemitteilung edited bei MaB]

© j:mag Tous droits réservés

Advertisements

About malik berkati

Rédacteur en chef j:mag

Laisser un commentaire

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Changer )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Changer )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Changer )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Changer )

Connecting to %s

%d bloggers like this: